Arbeitsweise

Die MUTMACHERIN ... so könnte man mich und meine Arbeit mit kurzen Worten zusammenfassen. Denn Mut brauchst Du, um Deinen eigenen Weg zu finden und ihn dann auch zu gehen. Du brauchst Mut, in den Spiegel zu schauen und Deine Glaubenssätze und Verhaltensmuster zu verändern. Es bedarf Mut, die seelischen Ursachen für körperliche Probleme zu erkennen. Mut ist wichtig für unbequeme Entscheidungen jenseits der allgemein gängigen Meinung. Und Du brauchst Mut, 100 % Verantwortung für dein eigenes Leben zu übernehmen. Darin unterstütze ich Dich!

Dafür wirst Du REICH BELOHNT: Indem Du mehr und mehr Deine eigene Wahrheit lebst, wirst Du authentischer sein mit mehr Tiefe und größerer Zufriedenheit. Du kannst chronische und psychosomatische Krankheiten verändern. Du öffnest Dich für Deine eigene Spiritualität. Das Leben wird nicht einfacher, aber es wird vollständiger, bunter, abwechslungsreicher und es wird DEIN LEBEN mit einem tiefen Gefühl der Verbundenheit und des Sinns!

Du wirst neue Sichtweisen auf Dein Leben und Deinen Körper finden. Mit meiner liebevollen, wertschätzenden, ehrlichen, direkten Art wirst Du manchmal einen wertfreien Spiegel vorgehalten bekommen. Es wird Dich weiter bringen, Du wirst klarer werden und Du wirst wieder mehr Lebensfreude spüren. Du wirst lernen, Deiner inneren Stimme zu vertrauen und damit immer mehr Urvertrauen entwickeln.

Besonders wichtig ist es mir, Dir Methoden an die Hand zu geben, wie Du Dir selbst helfen kannst und wie Du Deine Selbstheilungskräfte und Selbsterkenntnis stärkst, damit Du wachsen kannst. Dies können Körper- oder Achtsamkeitsübungen sein, ein Ritual oder ein homöopathisches Mittel, das Dich sanft unterstützt.


Warum ist Spiritualität wichtig und was ist das?

Zunächst mal ist Spiritualität für mich keine Religion. Brené Brown hat es sehr stimmig definiert: "Spiritualität erkennt und feiert, dass wir alle durch eine Kraft, die größer ist als wir alle, untrennbar miteinander verbunden sind, und dass unsere Verbindung zu dieser Kraft und zueinander in Liebe und Mitgefühl begründet ist. Das Praktizieren von Spiritualität bringt unserem Leben Perspektive, Sinn und Zweck. "

Diese Erfahrung der Verbundenheit und des "getragen seins" hat sich in den letzten Jahren sehr bei mir entwickelt. Und da es für mich eine große Kraftquelle ist, auch in schwierigen Situationen die Motivation und Kraft zu haben weiter zu wachsen, liegt es mir sehr am Herzen, Dich darin zu bestärken, die Spiritualität in Dir zu entdecken. Denn das ist nichts, was Du "nur" glauben kannst, Du musst es selbst erkennen und erfahren! Alleine vom Zuschauen lernt man ja auch keine Sportart. Der Zugang zu Deiner inneren Quelle, Deiner inneren Stimme, Deinem Inneren Wissen, wie auch immer Du es nennen magst entwickelt sich, je mehr Du ihr vertraust und auch je ruhiger Du wirst.

Du brauchst keinen Lehrer, der Dich beeinflusst.
Du brauchst einen Lehrer, der Dich lehrt,
Dich nicht mehr beeinflussen zu lassen.

Dalai Lama